Home
Nach oben

 

Kindergeburtstag auf Burg Brandenstein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Burg Brandenstein bietet für Ihren Kindergeburtstag nahezu ideale Voraussetzungen;

Naturnahrer Wald umschließt einen Großteil des Burgberges, am Südhang führt der Weg über versteckte, zauberhafte Gärten zur Ziegenweide und den Streuobstwiesen.

Im „Zauberwald“, oberhalb des alten Weinbergs der Burg gelegen, können vielerlei Kunstwerke und Basteleien aus Naturmaterialien bestaunt oder auch selbst gestaltet werden.

Wir können Ihnen und Ihrem Kind eine anspruchsvolle Geburtstagsfeier mit fachlicher Anleitung und Betreuung bieten.

Die Aktivitäten finden überwiegend im Freien statt, es steht aber auch der – beheizbare – Jagdschuppen zu Ihrer Verfügung, sowie Ziegenstall und Heuboden in der Scheune.

Den Schwerpunkt unseres Angebotes bilden ausgewählte Aktivitäten aus dem alltäglichen Leben früherer Zeiten:

- „Ritterspiele“ mit verschiedenen altersgerechten Übungen aus den Tagen des Mittelalters

   Gerne können die Kinder zur mittelalterlichen Verkleidung auch auf originelle Überzüge  

    aus Sackleinen zurückgreifen.

- Landschaftskundliche „Schatzsuche “ mit einer alten Schatzkarte zu einer Reihe    

  besonderer Orte um den Berg herum

- Brötchen, Pizza oder Kuchenbacken im Lehmbackofen

- Kochen oder Grillen am Lagerfeuer

- Versorgen der Ziegenherde

- Erleben und Gestalten mit Naturmaterialien im Zauberwald

- Bogen- und Armbrustschießen

- Kennen lernen von Pflanzen (Heil-, Nutz-, Gehölzpflanzen) in Garten, Wald und Flur

- altertümliche Flechtzäune erstellen

- Herstellen von Filzbällen aus Schafwolle

- Ziehen oder Rollen von Kerzen aus Bienenwachs

- Keltern von Apfelsaft mit altertümlichen Gerätschaften

natürlich lassen sich unterschiedliche Angebote auch miteinander kombinieren oder Phasen mit freier Spielgestaltung durch die Kinder einbinden.

Kosten:

Für die Nutzung von Hof, Zauberwald, Sitzgelegenheiten, Toilette, Feuerstelle sowie den voll eingerichteten „Jagdschuppen“ erheben wir eine pauschale Grundgebühr, die sich nach Gruppengröße, Aufenthaltsdauer und Nutzungsintensität der Gruppe richtet:  15,-- bis  25,-- €.

Ein eventueller Zuschlag für das Einheizen im Jagdschuppen beträgt weitere               15,-- €

Kindgerechte Führungen zur Burggeschichte, im Holzgerätemuseum, durch Garten und Zauberwald oder zu den Ziegen sowie Anleitung während dem Spielen und Basteln im Burghof, Stall, Zauberwald oder in der Scheune …… berechnen wir je Zeitstunde        22,50 €

Eventuell benötigte Materialien werden nach Verbrauch mit einer kleinen Pauschale abgerechnet.

(c) Uwe Kretschmann, Burg Brandenstein, Tel: 06661-3888 info@burg-brandenstein.de